Skip to main content

Was ist mit dem Handy im Auto erlaubt und was ist verboten?

Hier findet ihr einen sehr interessanten Überblick, bei dem ihr seht, dass einige Dinge mit dem Handy im Auto zwar erlaubt sind, ihr solltet euer Handy aber aus Sicherheitsgründen so gut wie gar nicht im Auto benutzen, da die Aufmerksamkeit immer beeinträchtigt wird. Also seid bitte vorsichtig bei der Handynutzung im Auto. Denn was kann es schlimmeres geben, als wenn man versehentlich ein Tier oder einen Menschen anfährt und derjenige dabei im schlimmsten Falle noch zu Tode kommt? Ihr werdet eures Lebens nicht mehr glücklich.

 

Erlaubt: Bei einem im Auto benutzten Festnetzgerät handelt es sich nicht um ein Mobiltelefon, sodass kein Bußgeld verhängt werden kann.
Erlaubt: weil das Smartphone zum Telefonieren nicht in der Hand gehalten werdden muss, ist die Nutzung einer Freisprechanlage zulässig. Bei einem Unfalls müssen Sie jedoch mit einer eingeschränkten Leistungspflicht der Versicherung rechnen.
Verboten: Auch das Ablesen der Uhrzeit oder einer SMS/WhatsApp ist verboten, weil Sie dazu Ihr Smartphone während der Fahrt benutzen müssen.
Verboten: Wenn Sie während der Fahrt einen Anruf wegdrücken, können Sie mit einem Bußgeld bestraft werden, da Sie das Handy dabei bedienen müssen.
Erlaubt: Das Halten des Smartphones in der Hand gilt als Benutzung und ist rechtswidrig. Solange das Handy jedoch nicht angefasst wird, darf es als Navigationsgerät benutzt werden.
Erlaubt: Das Herausnehmen Ihres klingelnden Handys aus Ihrer Tasche und das Weiterreichen an Ihren Beifahrer ist erlaubt, wenn Sie dabei nicht aufs Display schauen.
Erlaubt: Wenn Sie Ihr in den Fußraum runtergefallenes Handy aufheben, liegt kein Fehlverhalten vor.
Erlaubt: Wenn der Motor Ihres Autos ausgeschaltet ist und das Fahrzeug steht, dürfen Sie an einer roten Ampel telefonieren. Dies gilt auch für eine automatische Abschaltung durch eine Start-Stop-Automatik.
Verboten: Da das Anhalten auf dem Standstreifen an sich schon verboten ist.
Situationsabhängig: Ist nur dann erlaubt, wenn der Verkehr zum vollständigen Stillstand gekommen ist und Sie die Gelegenheit haben, den Motor abzuschalten. Der Verkehr sollte dadurch nicht beeinträchtigt werden. Ist also nur bei absolutem Stillstand ratsam.

 

 

Quelle: https://www.e-recht24.de/artikel/verkehrsrecht/10109-handy-am-steuer-was-erlaubt-ist-und-was-nicht.html

 

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!