Was ist während der Fahrt erlaubt und was ist verboten?

Während der Fahrt darf man sein Smartphone weder am Ohr noch in der Hand halten. Wird man dabei erwischt, kostet das 60 Euro und man bekommt einen Punkt in Flensburg. Am besten bewahrt man es also in der Handyhalterung im Auto auf und kauft sich eventuell zusätzlich eine Freisprecheinrichtung.

Da es sich bei Tablets, iPods und Laptops um keine klassischen Mobiltelefone handelt, ist die Benutzung dieser Geräte während der Fahrt zwar erlaubt (außer Telefonate mit dem Tablet), ratsam ist der Gebrauch im Sinne der Verkehrssicherheit aber nicht. Also konzentriert euch bitte immer auf den Verkehr, damit ihr eure Mitmenschen und auch euch selbst nicht gefährdet.

Erlaubt ist außerdem, wenn man an einer roten Ampel den Motor abstellt, telefoniert, das Gespräch beendet und dann das Auto wieder startet.

Schreibe einen Kommentar